Keine Sonne am Himmel und trotzdem wird geflogen!

Auch dieses Wochenende gab es keine einfachen Bedingungen für die Segelflieger aus Helmbrechts.


Segelflug – Die Wettervorhersage  sagte wieder schlechte Bedingungen für die Region Helmbrechts voraus.Am Samstag gab es Deutschlandweit keine Möglichkeit für ein Segelflugzeug länger in der Luft zu bleiben da die Wolkendecke keinen Sonnenstrahl durchließ, und die Vorhersage für Sonntag hatte auch nicht viel Sonne in petto.

 

Weiterlesen

Helmbrechtser Segelflieger messen sich mit den besten Teams aus Deutschland



Helmbrechtser Segelflieger messen sich mit den besten

Teams aus Deutschland

 

(c) Rainer Fritsch
 
Begeisterung für die Fliegerei findet sich auf regionalen Flugplätzen oder bei der ILA Berlin
 
pb-sfz-ausbildungHELMBRECHTS – Zu den wenigen Flugzeugen, die man kürzlich während des Flugverbotes bei uns am Himmel sehen konnte, gehörten die Segelflugzeuge des Segelflugzentrums (SFZ) Ottengrüner Heide. Doch die Piloten, die am Flugplatz nahe Helmbrechts starten, genießen nicht nur das Gefühl des motorlosen Gleitens in der Luft, sondern messen sich regelmäßig mit den besten Teams aus Deutschland in der Segelflug Bundesliga.
 
 

Weiterlesen

Trotz ungünstiger Bedingungen gepunktet

Helmbrechtser Segelflieger zeigen dem schlechten Wetter die kalte Schulter

claus-asgSegelflug - Seit nunmehr drei Wochen hat die Bundesligasaison begonnen. Nach einem hart erkämpften Klassenerhalt im vergangenen Herbst fliegen die Helmbrechtser Piloten auch in diesem Jahr wieder unter den 30 besten Vereinen Deutschlands und somit in der 1. Segelflugbundesliga mit. Wenn Sie jetzt sagen: "Mit der Fußballbundesliga kenn ich mich aus, aber wie funktioniert eigentlich die Bundesliga beim Segelfliegen?", dann folgt hier eine kurze Erläuterung: Jedes Segelflugzeug hat einen "Logger" an Bord, welcher, ähnlich wie ein Navi im PKW mit Satelliten in Kontakt steht, einzelne Wegpunkte aufzeichnet und die zurückgelegte Strecke ein eine Datei abspeichert.  An jedem Wertungswochenende ist es das Ziel, drei möglichst schnelle Flüge von mindestens zweieinhalb-stündiger Dauer durchzuführen. Die Summe der Durchschnittsgeschwindigkeiten bestimmt dann unter den 30 teilnehmenden Vereinen die jeweilige Rundenplatzierung. Segelfliegen ist also ein Mannschafts- und kein reiner Einzelsport, denn mehr als ein Punkt pro Runde kann nur erreicht werden, wenn auch mindestens drei Flüge von unterschiedlichen Piloten eingereicht werden. Die Bundesligasaison im Segelflug dauert von Ende April bis Ende August und umfasst insgesamt 19 Wertungswochenenden.

Weiterlesen

Abfliegen 2009

„Abfliegen“ der Helmbrechtser Segelflieger

Feierlicher Rückblick auf ein erfolgreiches und unfallfreies Jahr 2009

Gruppenbild-abflg-2009
Die Fliegerkameraden konnten sich über Pokale, Medaillen und Ehrungen freuen, v.l.: Claus Triebel, Reinhard Kreil, Andreas Kreil, Klaus Gareiß, Stephen Bailey, Kevin Fischer, Hanns-Günther Bauer, Peter Schertenleib, Stefan Söllner, Florian Götz.

 

Münchberg – Sakko und Abendkleid statt Sonnenhut und verschwitztem T-Shirt: Einmal im Jahr, zum Ende der Saison machen sich Mitglieder des Segelflugzentrums (SFZ) Ottengrüner Heide e.V. so richtig schick. Die Flugplatzklamotten werden gegen festliche Garderobe getauscht und man blickt beim traditionellen „Abfliegen“ in festlichem Ambiente auf das vergangene Jahr zurück. So folgten Mitte November mehr als 60 aktive und passive Vereinsmitglieder der Einladung der Vorstandschaft ins Seehotel Hintere Höhe nach Münchberg.
Nachdem der erste Vorstand Stephen Bailey die Kameraden und Kameradinnen begrüßt hatte, startete er den Abend mit einem kurzen Rückblick auf sämtliche Ereignisse und Veranstaltungen, die im Laufe des Jahres auf dem Flugplatz in Helmbrechts stattfanden oder von Vereinsmitgliedern besucht wurden. Zwei Highlights des zurückliegenden Jahres waren sicherlich ein Segelflug-Schnupperkurs im Frühjahr, bei welchem drei neue Vereinsmitglieder geworben werden konnten und die wiederholt auf dem Flugplatzgelände stattfindende Custom & Drag Show mit mehreren tausend Besuchern im Juni des zurückliegenden Jahres.

 

Weiterlesen

Hanns Günther Bauer erreicht noch Rang elf

Segelflug-EM

 

Pilot vom SFZ Ottengrüner Heide verpasst den Einzug unter die Top Ten nur ganz knapp.

 

Auf Gesamtplatz elf (5836 Punkte) konnte sich Hanns Günther Bauer beim Finale der Segelflug-EM zwar noch verbessern, den Einzug unter die Top Ten verpasste er aber knapp.. In der 15-Meter-Klasse bewältigte das Mitglied vom Segelflugzentrum (SFZ) Ottengrüner Heide auf Ventus 2CXA/15 M den neunten Flugtag als Sechster.

 

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Diese Seite verwendet ausschließlich zum Betrieb notwendige Session Cookies. Es werden keinerlei Trackingmechanismen von Drittanbietern verwendet.