Lautlos über Helmbrechts fliegen – das SFZ macht’s möglich!

Die nunmehr dritte Runde der sportlichen Segelflugsaison ist vorüber. Das Segelflugzentrum (SFZ) Ottengrüner Heide e.V. konnte sich bisher in der Landesklasse gut behaupten. Unter den 64 Teilnehmern belegt es nach Runde drei mit 62 Punkten den 11. Platz.

Tabellenführer ist Werdenfels mit 104 Punkten.

 

 

Hervorzuheben ist die Leistung von Serena und Dr. Claus Triebel in der zweiten Runde, die mit ihren Flügen im Rahmen des Bayern-Kader-Trainings in Schwandorf auf dem neunten Rundenplatz landeten und so 28 Punkte für die Vereinswertung holen konnten.

In der dritten Runde konnte Peter Schertenleib glänzen. Er nimmt derzeit in Südbayern am Öhlstädter Wettbewerb teil. Dort wurden die bisherigen Wertungstage witterungsbedingt neutralisiert. Dennoch unternahm Schertenleib einen Flug und konnte diesen für die Landesklasse melden. Dort ergab die Auswertung mit dem 13. Rundenrang 24 von maximal 36 Rundenpunkte.

Der Wettbewerb dauert noch bis zwölften Mai.

 

 

Kaum ist das Wochenende vorüber steht schon der nächste Flugtag bevor: Am Donnerstag, dem 10. Mai lädt das SFZ zum „Vatertagsfliegen“ ein. Alle Wander- und Unternehmungslustigen sind ab 11 Uhr herzlich zu einem Besuch auf den Flugplatz bei Helmbrechts eingeladen.

Als besonderes Angebot gibt es Gastflüge mit dem Segelflugzeug für 15 Euro und ___ Minuten mit dem Motorsegler für nur fünfzig Euro.

 

Wer den Vatertag schon verplant hat kann sich zu Pfingsten auf einen Anfängerkurs für Segelflieger freuen. Vom 19. bis 22. Mai kann man ganz unverbindlich in dieses außergewöhnliche Hobby hinein schnuppern. „Ziel ist es, Interessierte direkt vom ersten Tag an in den Flugbetrieb zu integrieren, damit sie einen realistischen Eindruck vom Flugplatz- und Ausbildungsalltag bekommen“ erklärt Dr. Claus Triebel, Ausbildungsleiter des Vereins.

„Segelfliegen darf man übrigens, sofern der Fliegerarzt sein ‚Okay‘ gibt, ab dem 14. Lebensjahr – und zwar so lange, wie es die körperliche Fitness zulässt. Ein entsprechend buntes Team erwartet einen beim SFZ: Vom Handwerker und Akademiker bis zum Schüler und Rentner ist jede Berufs- und Altersgruppe mit Herz und Freude am Fliegen dabei“ freut sich Triebel über seine Truppe.

Es sei einfach zu schwer, den Segelflug- und Luftsport in Worte zu fassen, man müsse es erleben. So bietet das SFZ neben dem mehrtägigen Kurs auch einzelne Schnuppertage an, falls man zu Pfingsten nicht alle Tage Zeit hat. „Man kann dann über die Saison hinweg einfach immer mal aktiv am Flugbetrieb teilnehmen.“

 

Dieses Probe-Fliegen ist vollkommen unverbindlich und schon zum Selbstkostenpreis von 40,- Euro pro Tag (25,- Euro ermäßigt für Schüler, Studenten & Azubis) zu haben. Der viertägige Anfängerkurs im Mai kostet 199,- Euro (99,- Euro ermäßigt).

Da die Teilnehmerzahlbegrenzt ist, um ein ordentliches Betreuungsverhältnis zu gewährleisten, bittet der Verein um frühzeitige Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon sowie unter www.edqo.de und www.facebook.com/SFZOttengruenerHeide

 

„Natürlich ist es auch genauso möglich einfach mal unverbindlich am Flugplatz vorbeizukommen, dem Treiben von der Sonnenterasse aus zuzusehen und dann vielleicht einfach mal eine Platzrunde mitzufliegen“ ergänzt Vorsitzender Ralf Kaußler und freut sich auf viele Besucher zum Vatertag und den weiteren Wochenenden am Flugplatz.

 

 

 

 

Kontakt für weitere Infos, Auskünfte und Anmeldung beim Verein:

 

SFZ Ottengrüner Heide e.V.

Ottengrüner Heide 1
95233 Helmbrechts

 

Telefon: 09252 / 92 620
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.edqo.de

Facebook: www.facebook.com/SFZOttengruenerHeide

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Diese Seite verwendet ausschließlich zum Betrieb notwendige Session Cookies. Es werden keinerlei Trackingmechanismen von Drittanbietern verwendet.